Rhein-Neckar-Industriekultur

zum Anhören
Since 01/2021 2 Episoden
Veit Lennartz befragt Artur Hussal, der 38 Jahre lang für das Abwasser der Stadt Mannheim zuständig war. Er wurde auch "Herr der Unterwelt" genannt.
Das erste Klärwerk Mannheims – bestehend aus sechs Klärbecken, zwei Pumpenhäusern und einem Wasserturm sowie dem Wohnhaus des Klärwerkmeisters – ist fast vollständig erhalten, obwohl es 25 Jahre brach lag. Heute wird es als Künstleratelier und Ausstellungsraum der städtischen Wasserwirtschaft genutzt. Ein Areal von 10.000 Quadratmeter gehört zu dem Ensemble der norddeutschen Backsteingotik mit Jugendstilelementen, das im Vergleich zu der in Sandhofen 1973 neu erbauten Kläranlage geradezu malerisch wirkt.

2021 - Karl-Ludwig Walzel